Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Willkommen beim

Der   Freundes- und Förderkreis des Gymnasiums am Neandertal (FFG) stellt sich vor

 
 
Unser drei- bis vierzügiges Gymnasium liegt an der Grenze zum Neandertal, dort, wo sich die Vorteile der Großstadt Düsseldorf mit der Überschaubarkeit der Stadt Erkrath verbinden. Die Größe der Schule (ca. 760 Schülerinnen und Schüler Klassen mit durchschnittlich 26 Kindern) bietet einen überschaubaren Rahmen für qualifizierte pädagogische Arbeit.

Seit 2009 ist das von vielen liebevoll "GymNeander" genannte Gymnasium am Neandertal in Erkrath beginnend mit dem 5. Jahrgang ein Ganztagsgymnasium (mittlerweile auch wieder G9). Der Ganztagesunterricht ist  an drei Tagen verpflichtend und über AGs und Arbeitsstunden ist eine Betreuung und Förderung der Schülerinnen und Schüler an vier Tagen die Woche bis 16 Uhr möglich. Wir wollen als Freundes- und Förderkreis Gymnasium am Neandertal e.V., kurz FFG, die Bildungsarbeit des GymNeanders unterstützen. Mit der Fördertätigkeit des FFG wird es ermöglicht, den Ganztagesunterricht und begleitende, innovative Konzepte noch attraktiver zu gestalten.

In Zeiten der "Coronakrise", die sich nach Ansicht mancher Virologen noch über Jahre hinziehen kann, werden innovative Konzepte und Technologien für die Schulen benötigt, unter anderem im Bereich der Digitalisierung (zum Beispiel "home schooling").  Hier kann der FFG das GymNeander begleitend als Ratgeber und mit den Spenden seiner Mitglieder finanziell unterstützen. Auch die Neugestaltung der Schultoiletten in den ersten Monaten dieses Jahres - und damit ein Kernbestandteil bei der Umsetzung des Schulhygienekonzepts - wäre ohne FFG-Fördermittel nicht darstellbar gewesen.
Daher ist es in diesen Zeiten des Wandels und der verständlichen Sorge um Haushaltsbudgets auch und gerade im Interesse der Schülerinnen und Schüler des GymNeanders wichtig, den FFG weiter mit Spenden zu stärken.

Insbesondere fühlen wir uns als Förderverein auch den am GymNeander gelebten Werten verpflichtet. So unterstützen wir unter anderem Projekte im Rahmen der Initiative "Schule ohne Rassismus. Schule mit Courage". Und wir fördern aktiv sportliche Aktivitäten sowie die mit dem GymNeander verbundene Schülerrudergemeinschaft Erkrath e.V. 

Wir sind ein 5-köpfiges Vorstandsteam. In enger Zusammenarbeit mit unserer Lieblingsschule entscheiden wir gemeinsam, welche Projekte wir unterstützen. Der erste Vorsitzende ist Thomas Hesse. Er ist erster Ansprechpartner, das Gesicht des FFG und pflegt engen Kontakt zur Schulleitung und allen unseren Stakeholdern. Unterstützt wird er dabei regelmäßig von Daniel Sibianu als zweitem Vorsitzenden. Hans-Peter Mentges kümmert sich akribisch um unsere Finanzen. Frank Neas, der auch gleichzeitig Vorsitzender der Schulpflegschaft ist, sowie das langjährige Vorstandsmitglied Ralf Wagner komplettieren unser engagiertes Team.

Im Bereich Wie wir fördern informieren wir über unsere Förderphilosophie. So berichten wir darin unter anderem über den Prozess zur Beantragung individueller Fördergelder aus sozialen Kriterien; denn auch bei diesen Themen bringen wir uns als FFG ein.

Auf Wunsch vieler Mitglieder haben wir unseren Webauftritt bewusst informativ gehalten. So finden Sie im Downloadbereich zahlreiche Dokumente wie Satzung, Mitgliedsanträge, Spendenbescheinigungen, aber auch hilfreiche Regeln für zum Beispiel einen Austritt aus dem FFG.

Schauen Sie sich doch einmal bei uns um. Über Anregungen und Feedback freuen wir uns, mailen Sie uns gerne…

Und bleiben Sie uns und dem GymNeander gewogen,

herzlichst

Ihr Vorstandsteam

Unser Vorstand